• Bekleidung
  • Schuhe
  • Accessoires

gefütterte Stiefeletten für Damen

Sortieren nach:
Größe
Farbe
Marke
Preis

LEIDER KEINE PRODUKTE GEFUNDEN

gefütterte Stiefeletten

Gefütterte Stiefeletten sind in der kalten Jahreszeit unverzichtbar. Gerade Damen, die keine Stiefel mögen, werden ihre helle Freude an den knöchelhohen Stiefeletten haben, zumal sie, egal ob gefüttert oder ungefüttert, gerade wieder total angesagt sind. In erster Linie sollen sie natürlich vor Nässe und Kälte schützen. Dafür ist eine gute Fütterung des Schuhs und eine saubere Verarbeitung unerlässlich. Die Fütterung kann sowohl aus künstlich hergestellter Wolle als auch aus echter Wolle bestehen, wobei Echtwolle dem Fuß ein angenehmeres, wärmenderes Gefühl bereitet als Kunstwolle. Unterschiedlich wie die Fütterung ist auch das Material, aus denen die Stiefeletten hergestellt sind, so zum Beispiel aus Kunst-, Velours- oder Glattleder. Wichtig ist bei allen Lederarten, sie sorgfältig zu imprägnieren, damit man lange Freude an ihnen hat. Bei regelmäßiger Imprägnierung sind die Stiefeletten belastbar und man kann problemlos bei Schnee und Regen spazieren gehen, oder aber mit seinen Kindern oder dem Hund toben.

Absolut stylish mit gefütterten Stiefeletten

Neben dem praktischen Nutzen im Herbst und Winter sind sie absolut stylish und vielseitig kombinierbar, was uns Damen natürlich besonders wichtig ist. Es gibt sie mit Schnallen und Nieten oder aber auch, wem das lieber ist, in schlichter Ausführung. Man kann zwischen Schnürstiefeletten oder Stiefeletten mit Reißverschluss wählen. Ebenso ist die Farbauswahl groß, wobei sich natürlich Stiefeletten in schwarz am einfachsten zu fast jedem Kleidungsstück kombinieren lassen, egal ob zu Jeans, kurzen oder langen Röcken oder eleganten Hosen, alles ist möglich. Schwarz ist die im Winter am meisten getragene Farbe. Passend zum eigenen Style und abhängig von dem, was man in und mit den Stiefeletten vorhat, besteht eine Auswahlmöglichkeit von verschiedenen Absatzhöhen. Für den sportlichen Look sind flache oder halbhohe Blockabsätze bestens geeignet, für den eleganten Look die höheren, schmaleren Absätze. Auch die Beschaffenheit der Sohlen ist verschieden, es gibt Modelle mit glatter Sohle und solche mit rutschfester, grober Sohle aus Leder oder Gummi. Auch in der Form weisen sie Unterschiede auf, so gibt es die rockigen, etwas klobigen Schuhe oder die schmalen, eleganten Formen. Die rockigen Stiefeletten machen sich zum Beispiel gut zu Boyfriend Jeans, die schmaleren sind gut zu Leggings tragbar.

Angenehmer Tragekomfort

Stiefeletten sind eine gute Alternative zu Stiefeln. Sie sind angenehm zu tragen, engen nicht ein und sind für eine Vielzahl von Aktivitäten im Herbst und im Winter nutzbar, egal ob zur Freizeitgestaltung oder für glamouröse Anlässe. Die Damen sollten beim Kauf schon wissen, für was die Schuhe gebraucht werden, damit man eine gezielte Auswahl treffen kann. Möchte man eine Stiefelette aus Glattleder in schwarz für den eleganten Anlass oder doch die rockige, flache Variante zum Toben im Schnee? Mit gefütterten Stiefeletten wird niemand mehr kalte Füße bekommen.