• Bekleidung
  • Schuhe
    • Abendschuhe
    • Badeschuhe
    • Ballerinas
      • faltbare Ballerinas
      • Klassische Ballerinas
      • Lackballerinas
      • Lederballerinas
      • Mary Jane Ballerinas
      • Peeptoe Ballerinas
      • Riemchenballerinas
      • Schleifenballerinas
      • Sling Ballerinas
      • spitze Ballerinas
      • sportliche Ballerinas
      • Trachtenballerinas
    • Barfußschuhe
    • Boots
    • Businessschuhe
    • Canvasschuhe
    • Creepers
    • Dandyschuhe
    • Designerschuhe
    • Dirndlschuhe
    • Freizeitschuhe
    • Gesundheitsschuhe
    • Gore-Tex Schuhe
    • Haferlschuhe
    • Halbschuhe
    • Hausschuhe
    • Italienische Schuhe
    • Lackschuhe
    • Lammfellschuhe
    • Lederschuhe
    • Leinenschuhe
    • Outdoorschuhe
    • Pantoletten
    • Partyschuhe
    • Pumps
    • Rahmengenähte Schuhe
    • Samtschuhe
    • Sandalen
    • Satinschuhe
    • Schnürschuhe
    • Schuhe für breite Füße
    • Schuhe mit Wechselfußbett
    • Sneaker
    • Sommerschuhe
    • Spitze Schuhe
    • Sportschuhe
    • Stiefel
    • Stiefeletten
    • Stoffschuhe
    • Trachtenschuhe
    • Turnschuhe
    • Warmfutterschuhe
    • Wedges
    • Wildlederschuhe
    • Winterschuhe
  • Accessoires

Lackballerinas für Damen

(9 Artikel)

Sortieren nach:
Größe
Farbe
Marke
Preis

Lackballerinas

Der Schuh rundet das Outfit ab. Das gilt heute noch genauso wie vor Jahrzehnten. Lackballerinas sind solche Schuhe, die überall für einen glänzenden Auftritt sorgen. Diese Schuhart ist wirklich der perfekte Damenschuh. Lackballerinas passen zum Kleid genauso gut wie zum Rock oder zu Hosen beziehungsweise Jeans. Weiterhin verleihen Lackballerinas jedem Outfit einen femininen Look mit einem bisschen Prinzessinnen-Optik. Nicht zuletzt sind Lackballerinas in ihrer flachen Formgebung absolut kompromisslos bequemes Schuhwerk, was sie wiederum auch zu einem attraktiven Begleiter macht, wenn es um längere Laufzeiten geht. Die beliebten Schuhe sind heute in vielen attraktiven Ausführungen und Farben - beispielsweise in Schwarz als Klassiker oder modisch in Blau - erhältlich. So findet sich für jedes Outfit das passende Paar Lackballerinas

Quälen sich viele Frauen zugunsten ihrer weiblichen Optik auch an langen Tagen auf High Heels, so zeigen Lackballerinas, dass Bequemlichkeit und Weiblichkeit sehr gut kombinierbar sind. Kombinierbar sind diese schönen Schuhe zu praktisch allen Outfits und auch Gelegenheiten. Lackballerinas machen die Jeans mit der weißen Bluse im Alltag zu einem exklusiven Outfit. Ein schmaler Rock bekommt eine weibliche Note und ein weit geschnittener Rock bekommt mit diesem Schuh den perfekten Schwung.

Lackballerinas können fast schon als obligatorische Ausstattung im Schuhschrank oder auch als Basic Bezeichnet werden. In Schwarz wirken diese Schuhe sehr festlich und können auch zu eben solchen Anlässen getragen werden. In bunten Farben wie beispielsweise Blau sind die Lackballerinas ein modisches Accessoire, das auch bei einem ansonsten einfarbigen Outfit für den passenden Pep sorgt. Ob Röhrenjeans oder glamouröses Abendkleid - Lackballerinas passen als Kombination wirklich immer.

Selbst beim Anziehen ist dieser Schuh unkompliziert, denn als Schlupfschuhmodell ist es ohne jeglichen Verschluss gefertigt. Ihren Namen haben die Ballerinas übrigens aus dem italienischen Sprachgebrauch übernommen, wo "Ballerina" der italienische Begriff für "Tänzerin" ist. Die Ähnlichkeit mit den Spitzenschuhen und Schläppchen aus dem Ballett ist auch kaum zu übersehen und wenn Frau in Lackballerinas herumläuft, wird ihr Gang automatisch weiblich und schwingend.

Die attraktive Schuhform wurde übrigens schon zum Ende des 19. Jahrhunderts in New York entwickelt. Kann irgendein Schuhmodell von sich behaupten, einen solch langen Zeitraum als Klassiker überstanden zu haben, ohne jemals irgendwann unmodern gewesen zu sein? Auch Brigitte Bardot und Audrey Hepburn trugen dieses Schuhmodell gern auf der Leinwand und machten Ballerinas damit zu einem echten Trendschuh.

Die Besonderheit der Ballerinas liegt in ihrer Bequemlichkeit, kombiniert mit der ästhetischen Formgebung. Dazu betonen die Ballerinas durch ihren weiten Ausschnitt den Fußrücken und verlängern so rein optisch besonders attraktiv die Beinlinie. Lackballerinas haben als Schuhmodell einfach so viele Vorzüge, dass es eigentlich nicht ausreicht, nur ein einziges Modell davon im Schuhschrank zu haben. Dieser Schuh ist genauso bequem wie Sneakers, dabei aber sehr viel weiblicher und attraktiver. Warum also nicht gleich mehrere verschiedene Modelle zum Austausch haben?