Cocktailkleider für Damen

( Artikel)

Sortieren nach:  
aktive Filter:  

Frech, verspielt und wunderbar sexy - ein Cocktailkleid bringt dich in Partylaune und bezaubert mit einem Hauch von Glamour.

Es ist ideal für einen festlichen Anlass, der nicht ausdrücklich nach einer Abendrobe verlangt. Für deinen großen Auftritt in der kurzen Schwester des Abendkleids stehen die unterschiedlichsten Varianten zur Auswahl. StyleLounge hilft dir, das Cocktailkleid deiner Träume zu finden.

Coco Chanel und das Kleine Schwarze

Das Cocktailkleid geht auf die französische Stil-Ikone Coco Chanel zurück. Sie entwirft das kurze Kleid in den zwanziger Jahren als eine Mischung aus Alltagsmode und Abendkleid. Es wirkt festlich-elegant, aber nicht overdressed. Gedacht ist für kleine Empfänge und Cocktailpartys. Der erste Entwurf des "Kleinen Schwarzen" erscheint 1926 in der amerikanischen Modezeitung Vogue.

Jedoch: Das Kleid ist vielen Frauen zu gewagt. Es dauert bis in die fünfziger Jahre, bis das Cocktailkleid seinen Siegeszug antritt. Erst der große Couturier Christian Dior verhilft ihm endgültig zum Durchbruch. Aufsehen erregt das Cocktailkleid von Audrey Hepburn im Kultfilm Frühstück bei Tiffany. In den 80igern kombinieren Stars wie Cindy Lauper und Madonna ihren Videos kurze Cocktail-Kleider mit angesagten Accessoires.

Was ein Cocktailkleid ausmacht

Ein Cocktailkleid ist zumeist körpernah geschnitten. Schnittvarianten des Kleides sind die A-Linie, der weit schwingende Petticoat- und der klassische Empire-Stil. Neben Modellen mit kurzen Ärmeln gibt es auch ärmellose und schulterfreie Modelle. Die Rocklänge des Cocktailkleids ist knie- bis maximal wadenlang. Es setzt die weiblichen Vorzüge mit einem dezenten Dekolleté in Szene, für das sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Der absolute Klassiker unter den Cocktailkleidern ist das berühmte Kleine Schwarze. Das Revolutionäre: Die Farbe Schwarz ist in den zwanziger Jahren ausschließlich für Witwen und Dienstboten reserviert. Heute ist das schlichte schwarze Kleid der Inbegriff für einen eleganten Stil. Es ist eine Wunderwaffe aus dem Kleiderschrank, die sich extrem stilvoll kombinieren lässt.

Der passende Anlass fürs Cocktailkleid

Cocktailkleider sind ideal für ungezwungene festliche Anlässe, die keine strenge Abendgarderobe voraussetzen. Passende Events sind Gartenparty, Geburtstagsfeiern und andere Feste, bei denen eine entspannte Atmosphäre herrscht.

Je nach Anlass kannst du die verschiedenen Modelle abwechslungsreich kombinieren. Das klassische Kleine Schwarze verleiht dir eine schlichte Eleganz. Wer lieber verspielt und märchenhaft wirkt, kann sein Cocktailkleid mit einem voluminösen Unterrock kombinieren. Schleifchen, Tüll, Spitze und andere Verzierungen ergeben einen eher romantischen Look.

Dank seiner zeitlosen Eleganz und vielseitigen Variationen ist das Cocktailkleid für die unterschiedlichsten Events eine gute Wahl. Nicht geeignet ist es für offizielle Anlässe, bei denen der Dresscode Abendgarderobe verlangt.

Trendwatch Cocktailkleid: Style-Varianten und mögliche Looks

Das Cocktailkleid steht für frische Leichtigkeit mit einem Touch Glamour. Es ist weniger aufwendig gearbeitet als ein Abendkleid, überzeugt aber ebenso mit hochwertigen Materialien. Beliebt sind vor allem Satin- und Seidenstoffe. Auch leicht fallende Viskose und zarter Chiffon finden Verwendung. Ob edel im Empire-Stil oder klassisch als Etuikleid - Cocktailkleider gibt es in so vielen Schnitten und Farben, dass sich so gut wie jeder gewünschte Look kombinieren lässt.

Für den mädchenhaften Look sind Kleider im Petticoat-Stil mit ausgestelltem Rock und engem Oberteil optimal. Schleifen, Rüschen, Volants und florale Prints zaubern einen verspielten Look. Solch ein Outfit ist der Hit auf Gartenpartys oder Festivals. Neben Pastell- und Nudetönen sind derzeit auch romantische Kleider im Flamenco-Stil im Trend. Der Clou ist hier der mit Spitzeneinsetzen veredelte Carmen-Ausschnitt: Er setzt deine Kurven unschuldig, aber wirkungsvoll in Szene. Zu diesem Outfit kannst du schicke High Heels oder auch zierliche Riemchensandalen kombinieren.

Für lange Party-Nächte sind Pailletten- und Straß-Verzierungen eine exzellente Wahl. Mit einem angesagten Offshoulder-Kleid und raffinierten Cut-Outs ziehst du alle Blicke auf dich. Auch ein tiefer Rückenausschnitt wirkt bei figurbetonten Cocktailkleidern extrem sexy. Gedeckte Farben kannst du mit einem knallroten Lippenstift kombinieren - das verleiht dir eine Aura des Geheimnisvollen. Perfekt dazu: schlichte Accessoires und schwarze Pumps.

Du planst einen eleganten Auftritt? Dann bist du mit Satin und Seide gut beraten. Durchdacht platzierte Verzierungen wie Perlen, Spitzenstoffe oder auch Schößchen machen ein ansonsten schlichtes Kleid zum stilvollen Outfit. Elegant und doch verführerisch wirkst du in einem schulterfreien Neckholder-Kleid. Ob Theaterabend oder festliches Familien-Event - mit einem stilvollen Cocktailkleid ziehst du alle Blicke auf dich.

Mit dem Cocktailkleid ins Büro? Warum nicht? Du kannst es mit einem schlichten Blazer kombinieren. Dazu wählst du ein bequemes Paar schwarze Pumps, und fertig ist der lässige Business-Look. Vor allem im Büro gilt: Weniger ist mehr. Darum solltest du diesen Look nur mit sehr schlichten Accessoires kombinieren.

Wenn du mit einem Cocktailkleid zum angesagten Festival fährst, kannst du es ruhig mit Stiefeletten kombinieren. Eine robuste Leder- oder Jeansjacke passt hervorragend zu diesem Look. Solch ein cooler Stilbruch erregt Aufmerksamkeit und zieht alle Blicke auf dich. Für den perfekten Boho-Look ist eine verspielt-mädchenhafte Frisur das I-Tüpfelchen.

Das richtige Cocktailkleid für deine Figur

Damit du dich in deinem Cocktailkleid so richtig wohlfühlen kannst, solltest du darauf achten, den richtigen Schnitt für deine Figur zu wählen. StyleLounge hat folgende Tipps für dich:

Kleine Frauen tragen ein möglichst kurzes Modell, das sich perfekt mit High Heels kombinieren lässt. Dieser Look zaubert traumhaft lange Beine! Für kräftige Oberschenkel und breite Hüften ist eine knielange A-Linie ideal. Die betonte Taille und ein schwingender Rock schmeicheln diesem Figurtyp. Dazu passt ein schulterfreier Carmen-Ausschnitt, der deine Proportionen optisch ausbalanciert.

Du willst mehr Oberweite? Dann wähle ein Off-Shoulder-Kleid, das deine Schultern gekonnt in Szene setzt. Volants, Plissees und Rüschen betonen deine feminine Seite. Ebenfalls vorteilhaft wirken weich umspielende Stoffe, die in der Taille durch einen Gürtel gerafft werden. Wenn du von Natur aus mit weiblichen Rundungen gesegnet bist, solltest du sie nicht verstecken. Im Gegenteil: Ein Etuikleid setzt sie für den atemberaubenden Wow-Auftritt perfekt in Szene!

Das Cocktailkleid stilsicher kombinieren

Beim Kombinieren solltest du immer darauf achten, dass weniger mehr ist. Wenn dein Kleid bereits mit Rüschen, Volants oder Perlen verziert ist, sparst du besser an den Accessoires. Auch bei Frisur und Make-Up ist dezente Zurückhaltung angesagt. Ist das Cocktailkleid schlicht und einfarbig, kannst du gerne eine Abendfrisur und extravagantes Make-Up tragen und mit auffälligem Schmuck kombinieren.

Die optimalen Schuhe zu einem Cocktailkleid sind High Heels. Sie wirken nicht nur elegant und sexy, sondern strecken auch das Bein. Flache Schuhe machen deine Beine hingegen optisch kürzer. Trotzdem: Je nach Schnitt kannst du dein Cocktailkleid auch mit Ballerinas oder Sandalen kombinieren. Ein gekonnter Stilbruch ist die Kombination mit Stiefletten und Lederjacke. Farblich sollten die Schuhe auf jeden Fall mit Kleid und Handtasche abgestimmt sein. Farbige High Heels und Schuhe im Metallic-Look setzen ein schlichtes schwarzes Kleid perfekt in Szene.

Zu einem Cocktailkleid lassen sich die unterschiedlichsten Taschenarten kombinieren. Für die meisten Events reicht ein kleines Modell völlig aus. Vor allem die Clutch ist sehr beliebt. Zierliche Modelle mit Verzierungen wirken besonders elegant. Die Tasche sollte farblich mit Kleid und Schuhen abgestimmt werden. Schwarz geht eigentlich immer, zu schlichten Kleidern sind auch auffällige Modelle erlaubt. Ist das Cocktailkleid bereits auffällig, solltest du eine schlichte Tasche kombinieren.

Cocktailkleider lassen sich perfekt mit Stolas oder Bolerojacken kombinieren. Zum eleganten Anlass passt ein kurzer Blazer, zur Gartenparty eine leichte Strickjacke. Solltet du dein Cocktailkleid mit Sneakern oder Stiefletten kombinieren, wird eine lässige Jeans- oder Lederjacke zum Eyecatcher.

Bei der Schmuckauswahl sind dir keine Grenzen gesetzt. Du solltest nur darauf achten, immer Schlichtes und Auffälliges zu kombinieren. Große Schmuckstücke mit viel Glamour passen eher zu schlichten Kleidern. Ausgefallene Ohrringe solltest du lieber mit einem Armband als mit einer Halskette kombinieren.

Der Pflegeguide fürs Cocktailkleid

Cocktailkleider aus hochwertigen Materialien lässt du am besten von Profis reinigen. Wenn du selbst Hand anlegen möchtest, achte auf die Angaben des Herstellers im Pflegeetikett.

Chiffon benötigt eine sehr schonende Pflege, da der Stoff leicht einreißt. Verwende ein mildes Seidenshampoo. Vermeide bei der Handwäsche, die Kleidung zu reiben oder gar auszuwringen - das zerstört die empfindlichen Fasern. Eine chemische Reinigung ist eine empfehlenswerte Alternative. Chiffonstoff aus chemischen Fasern darf bei niedriger Temperatur in die Waschmaschine

Seide wäschst du mit Spezialwaschmittel per Hand bei höchstens 30 °C. Danach bitte auf links unter einem trockenen Tuch bei maximal 150° bügeln. Achtung: Seide niemals wringen, schleudern, reiben oder nass aufhängen!

Für Viskose ist Flüssigwaschmittel ideal, weil es die Fasern schont. Verwende den Fein- oder Schonwaschgang bei maximal 40 °C. Nach dem Waschen wird das Cocktailkleid tropfnass aufgehängt und dann feucht gebügelt. Vergiss nicht, ein Tuch zwischen das Kleid und das Bügeleisen zu legen.

Das Cocktailkleid - unser Fazit:

Das Cocktailkleid ist ein echter Klassiker der Modewelt und bringt dich superschnell in Partystimmung. Dank der abwechslungsreichen Styles kannst du es zu vielen Gelegenheiten tragen. Wer sein Cocktailkleid stilsicher zu kombinierenweiß, wird bei jedem ungezwungenen Event zum absoluten Eyecatcher. Eine wunderbar große Auswahl an tollen Modellen findest du bei StyleLounge!

Übernehmen