• Bekleidung
    • Anzüge
    • Bademode
    • Blazer
    • Blusen
    • Boleros
    • Hemden
    • Hoodies & Sweatjacken
    • Hosen
    • Hosenanzüge
    • Jacken & Mäntel
    • Jeans
      • 3/4 Jeans
      • 7/8 Jeans
      • Baggy Jeans
      • Bootcut Jeans
      • Boyfriendjeans
      • High Waist Jeans
      • Hüftjeans
      • Jeans-Latzhosen
      • Jeans-Schlaghosen
      • Karottenjeans
      • Regular Jeans
      • Röhrenjeans
      • Skinny Jeans
      • Slim Jeans
      • Straight Leg Jeans
      • Stretch Jeans
      • Thermojeans
      • Wide Cut Jeans
      • Zerrissene Jeans
    • Kleider
    • Kostüme
    • Overalls & Jumpsuits
    • Pullover
    • Röcke
    • Sakkos
    • Shirts
    • Shorts
    • Sportbekleidung
    • Strickjacken & Cardigans
    • Sweatshirts
    • Tops
    • Trachtenmode
    • Tuniken
    • Umstandsmode
    • Wäsche
    • Westen
  • Schuhe
  • Accessoires

Jeans-Latzhosen

(7 Artikel)

Sortieren nach:
Größe
Farbe
Marke
Preis

Jeans-Latzhosen

Jeans-Latzhosen - schick und trendy im Casual-Style

Die Latzhose ist ein Relikt aus eigentlich längst vergangenen Zeiten, in denen es bei Jeans nicht in erster Linie auf das Äußere, sondern auf deren Belastbarkeit und Tragbarkeit ankam. Und dennoch ist die Jeans-Latzhose ein Kleidungsstück, das vor allem an Frauen sehr spannend und attraktiv wirken kann. Sie weckt Erinnerungen und verspricht ein bequemes Tragegefühl.

Die Jeans-Latzhose - keine bloße Arbeitshose

Die Jeans-Latzhose ist ein Kleidungsstück, das vor allem bei jüngeren Frauen starken Zuspruch findet. Denn sie wirkt entspannt, ist äußerst bequem und weckt Assoziationen mit dem Lebensstil auf dem Land. Sie steht für das Schlafen im Stroh, für das eigene Pferd, das auf dem heimischen Bauernhof steht und sie steht auch für das Dorfleben, das von Zusammenhalt und gegenseitiger Hilfe und Unterstützung geprägt ist. Allerdings geht es nicht nur um die gedanklichen Verknüpfungen. Denn eine Jeans-Latzhose ist ein Modeartikel, der sich perfekt für ein Casual-Outfit eignet. Es gibt keine andere Hose (mit Ausnahme der Trainings- oder Jogginghose), die den lässigen Stil sosehr verkörpert wie eine Jeans-Latzhose. Im Gegensatz zur Trainingshose ist es mit einer hochwertigen Designer-Latzhose aber möglich, sich trotz des lässigen Aussehens modisch zu kleiden.

Die Jeans-Latzhose richtig kombinieren

Wenn es um die richtige Kombination der Latzhose aus Jeansstoff geht, dann kommt es vor allem auf den genauen Schnitt der Hose und auf ihre Farbe an. Es existiert längst nicht mehr nur der Klassiker in Blau mit langen Beinen. In der letzten Zeit hat sich vor allem die Jeans-Latzhose in Weiß immer stärker durchgesetzt. Auch sonstige Pastellfarben sind eine spannende Alternative zum Blau. Außerdem gibt es für den Sommer die Jeans-Latzhose als luftige Shorts. Bei der Kombination mit anderen Kleidungsstücken sollte darauf geachtet werden, dass die Latzhose durch ihre einzigartige Form das Oberteil zu einem großen Teil verdeckt. Es wird lediglich an den Rändern des Hosenlatzes sichtbar. Aus diesem Grund lohnt es sich nicht, in Oberteile mit aufwändigen Applikationen oder mit Aufdrucken zu investieren. Hier ist ein einfarbiges Oberteil perfekt angemessen - egal, ob es sich um ein Top, ein Shirt oder einen Pullover mit langen Armen handelt. Auch ein gleichförmiges Muster passt zur Latzhose - etwa Streifen oder Karos, die sich über das ganze Oberteil durchziehen. Wichtig ist außerdem, dass das Oberteil problemlos unter den Latz passt. Mit einem dicken Winterpullover kann es schwierig werden. Am besten geeignet zum gemeinsamen Tragen mit der Jeans-Latzhose sind Oberteile aus feinen, glatten Stoffen. Wenn es um die Schuhe geht, dann sind Pumps bei einer Latzhose fehl am Platze. Zu ihr passen ausschließlich sportliche Schuhe mit allenfalls kleinem Absatz.