• Bekleidung
    • Anzüge
    • Bademode
    • Blazer
    • Blusen
    • Boleros
    • Hemden
    • Hoodies & Sweatjacken
    • Hosen
    • Hosenanzüge
    • Jacken & Mäntel
      • Anoraks
      • Blousons
      • Capes
      • Dufflecoats
      • Jacken
      • Janker
      • Mäntel
      • Parkas
      • Ponchos
      • Trenchcoats
    • Jeans
    • Kleider
    • Kostüme
    • Overalls & Jumpsuits
    • Pullover
    • Röcke
    • Sakkos
    • Shirts
    • Shorts
    • Sportbekleidung
    • Strickjacken & Cardigans
    • Sweatshirts
    • Tops
    • Trachtenmode
    • Tuniken
    • Umstandsmode
    • Wäsche
    • Westen
  • Schuhe
  • Accessoires

Trenchcoats

(1716 Artikel)

Sortieren nach:
Größe
Farbe
Marke
Preis

Trenchcoats in Schwarz oder in Beige - trendbewusst und klassisch anziehen

Es kann viel Spaß machen, mit alten und neuen Trends zu spielen und diese flexibel zu kombinieren. Das Schöne an einem Trenchcoat ist, dass er nicht nur sehr elegant und zeitlos ist, sondern auch zu moderner Kleidung passt. Trenchcoats existieren als Modelle für Herren und Damen sowie mittlerweile in vielen verschiedenen Farben. Klassisch sind Beige und Schwarz. Es gibt aber auch Trenchcoats in Rot, Blau, Weiß oder Grün. Gerade dann, wenn Sie es etwas ungewöhnlicher und dennoch stilvoll lieben, sind solche außergewöhnlichen Farbgebungen eine tolle Idee.

Was zeichnet Trenchcoats aus?

Ein Trenchcoat ist ein witterungsbeständiger Mantel mit einem speziellen Schnitt. Er verfügt in den meisten Fällen über eine doppelreihige Knopfleiste und einen Gürtel, mit dem er tailliert getragen werden kann. Hinzu kommt, dass es kurze und lange Varianten gibt. Außerdem unterscheiden sich einzelne Modelle auch durch die Feinheiten ihres Schnitts. Damit ist es möglich, den Trenchcoat an die Gegebenheiten Ihrer Figur und an Ihren besonderen Typ anzupassen. Falls Sie sich optisch etwas strecken möchten, dann wählen Sie einen kurzen und eng anliegenden Mantel - idealerweise nicht in Schwarz, sondern in Beige oder in einem anderen helleren Ton. Auch der Gürtel sollte nicht zu breit sein. Bei großen Männern und Frauen gilt das Gegenteil. Hier darf es auch ein langer Trenchcoat sein, gerne in Schwarz oder in einer anderen, beliebigen Farbe. Problemzonen der Figur können mit einem großzügigen Schnitt versteckt werden, während es auch möglich ist, mit einem eng anliegenden Trenchcoat Details des eigenen Körpers zu zeigen.

Den Trenchcoat richtig kombinieren

Wenn Sie auf der Suche nach einem Mantel sind, den Sie nach Belieben kombinieren können, dann ist ein Trenchcoat - in Beige oder in Schwarz - eine sehr gute Wahl. Eine flexibel einsetzbare Farbe vorausgesetzt, können Sie ihn über jeder Art von Mode tragen (die ganz ausgefallenen Stücke einmal ausgenommen). Ein eleganter und dennoch schlichter Trench passt für den Alltag und zum abendlichen Bar- oder Restaurantbesuch. Damen tragen ihren Trenchcoat am Abend am besten mit höheren Schuhen und einem eleganten Kleid, wobei sich auch hier die Wahl einer schlichten Farbe wie Schwarz oder Beigebewähren kann. Denn in diesem Fall müssen Sie Ihre Garderobe nicht an Ihren Mantel anpassen. Ein hochwertiger Trenchcoat passt auch zu Jeans und Pullover. Hier ist er in der Lage, diesem schlichten Standard-Outfit einen besonderen Schliff zu verleihen. Falls Sie Lust auf Accessoires haben, dann bietet sich vor allem ein passender Hut an, der vor allem im Winter zusätzlich zum Mantel vor Regen schützt.