• Bekleidung
  • Schuhe
  • Accessoires
    • Brillen
    • Geldbörsen
    • Gürtel
    • Haarbänder
    • Handschuhe
    • Mützen & Hüte
    • Parfum & Kosmetik
    • Regenschirme
    • Schals
    • Schlüsselanhänger
    • Schmuck
    • Stulpen
    • Taschen
      • Aktentaschen
      • Beautycases
      • Business-Taschen
      • Clutches
      • Handtaschen
      • Handyhüllen & Cases
      • Hobos
      • Kleintaschen
      • Kosmetiktaschen
      • Notebooktaschen
      • Reisegepäck
      • Rucksäcke
      • Shopper
      • sonstige Taschen
      • Tablettaschen
      • Umhängetaschen
    • Tücher
    • Uhren

Hobos für Damen

(579 Artikel)

Sortieren nach:
Größe
Farbe
Marke
Preis

Hobos

Hobos: Die Alleskönner

Kann eine Frau genug Taschen haben? Wohl kaum. Die neuen Hobos sehen nicht nur gut aus, sondern besitzen die perfekte Allrounder-Größe. Ob für die Arbeit, die Uni oder den Bummel in der Stadt, Hobos wirken lässig und gestylt in jeder Lebenslage. Der Name Hobo leitet sich von den nordamerikanischen Wanderarbeitern ab, die einfache Seesäcke mit einem Seil an den Enden zu eine Tasche geknüpft haben. Die günstigen Taschen versprühen noch heute einen Hauch Abenteuer, durch ihre lockere Form. Die Henkel sind lang genug, um die Tasche sowohl in der Hand, als auch über der Schulter zu tragen. Anstatt mit kleinen Verzierungen und Kettchen überzeugen Hobos mit tollem, weichen Leder und einer einfachen und angesagten Schnittform. Werden skandinavischen Stil mag, der stilvoll und lässig zugleich ist, der wird sich auch mit einer Hobo sofort anfreunden können.

Eine breite Auswahl an Farben und Stilen

Von der Beliebtheit der Hobos zeugt die Vielfalt an Farben und Marken, bei denen sie erhältlich sind. Ob Tamaris, JOOP! oder Bogner, alle bieten Variationen der weltweit beliebten Handtaschen an. Ganz und gar nicht tussig oder kompliziert kommt die Tasche, locker baumelnd am Arm ihrer Trägerin daher. Sie bietet mehr Raum, als sie von außen erkennen lässt: Einige Modelle sind in kleinere Fächer unterteilt, die meisten besitzen jedoch nur innere Seitentaschen für Kleinkram wie Stifte und Make Up und bieten ansonsten Platz für Wasserflasche, Tablet und Co. Besonders günstige Modelle sind mit einem kleinen pinken Kreis markiert, um den besten Deal zu machen. Hochwertige Taschen stehen nicht nur ihrer Besitzerin lange gut, sondern besitzen sogar einen Wiederverkaufswert. Wer da ein günstiges Modell erwischt, hat also in zweifacher Hinsicht gewonnen.

Kombiniere was das Zeug hält

Hobos lassen sich unendlich vielfältig kombinieren. Im Winter sehen sie besonders schick mit Stiefeln in derselben Farbe und Struktur wie die Tasche aus. Eine braune Hobo mit braunen Lederstiefeln? Ein Traum! Im Frühling erlebt sie wiederum ein Revival mit sportlichen Schuhen und genießt zusammen mit ihrer Besitzerin die ersten warmen Tage im Park. Ein einfach gemusterter Schal vervollständigt das Outfit. Hobos passen in allen Jahreszeiten super zu Jeans, die ebenfalls Allrounder und unkompliziert sind. Auch beim ersten Date, solange es kein schickes Abendessen ist, versprüht eine Hobo die Botschaft: Ich bin eine Freundin zum Pferde stehlen, unkompliziert und zu einem Spaß aufgelegt. Im Sommer lässt sich die Handtasche super mit flachen Sandalen oder Keilsandaletten kombinieren. Pfennigabsätze passen eher weniger, da würde eine kleinere Tasche besser aussehen. Der Herbst ist Hobo-Zeit: In ihr lässt sich wunderbar die heiße Thermoskanne und ein extra Schal verstauen, um mit dem Date einen romantischen Spaziergang durch den Wald zu unternehmen.