Handtaschen für Damen

( Artikel)

Sortieren nach:  
aktive Filter:  

Die Handtasche: Das Must-Have-Accessoire für Frauen

Bist Du eine echte Fashionista, eben eine wahre Trendsetterin? Dann teilst Du sicher die Meinung von Designern und Modeexperten: Der beste Freund der Frau ist und bleibt die Handtasche! Unterwegs ist das Lieblingsaccessoire immer dabei und bietet Platz für allerlei Habseligkeiten. Viele Taschen bekannter Marken bestehen aus hochwertigen Materialien wie echtem Leder. Dadurch werden sie zum eleganten Hingucker und komplettieren Dein Outfit. Andere bestehen z.B. aus Textilien oder Lederimitat.

Von günstig bis teuer: Verschiedene Modelle in großer Auswahl

Nahezu unzählige Varianten von Handtaschen verschiedener Marken sind verfügbar. Hast Du in Deinem Kleiderschrank auch schon das eine oder andere Modell? Dann kennst Du sicher die verschiedenen möglichen Marken, Farben, Größen und Formen aus der Modewelt. Klar muss die Tasche immer dabei sein - am liebsten zu jedem Outfit eine andere! Portemonnaie, Handy oder Schlüssel wollen schließlich schick und stilecht verstaut sein.

Die folgenden Modelle sind typisch:

Clutch: Ein elegantes Abend-Event steht bevor? Dann greife zu diesen henkellosen Handtaschen! Essentielle Dinge wie Dein Smartphone finden in dem guten Stück Platz.

Pochette: Die Schwester der Clutch kommt mit einer feinen, langen Kette daher. Damit kannst Du sie Dir bequem über die Schulter hängen. Teure Marken wie Chloé oder Saint Laurent fertigen exklusive Varianten der Pochette.

Baguette: Nicht umsonst trägt diese Tasche den Namen "Baguette". Sie erinnert mit ihrer schmalen, länglichen Form an das französische Brot. Kurze Henkel zeichnen die Baguette-Modelle aus.

Hobo: Zerknautscht und mit sehr viel Stauraum präsentiert sich diese üppige Tasche. Sie kann als Schultermodell getragen werden und ist für den Büroalltag äußerst günstig.

Messenger-Bag: Die Messenger-Bag ist eine gute Wahl für die Uni oder Arbeit. Sie bietet Stauplatz für wichtige Dokumente oder Laptops. Dabei behält sie stets ihre Form.

Tote-Bag: Dieses große Modell trumpft mit kurzen, sehr stabilen Henkeln auf. Die Tote-Bag macht im Alltag einiges mit! Trage sie entweder bequem in der Hand oder am Unterarm baumelnd.

Trendmodelle im Handtaschenbereich

Ein echter Trend ist der Boho-Hype um Taschen in bunter Farbe! Dieser Festival-Look wird oftmals mit Schleifen, Quasten oder Fransen abgerundet. Entweder trägst Du Bohème "allover" und greifst somit zu einem farblich ebenfalls knalligen Kleid. Oder Du entscheidest Dich für einen markanten Taschen-Hingucker zum elegant einfarbigen Dress. Ein schlichter Look wird dadurch im Handumdrehen zum Eye-Catcher! Bekannte Marken haben ihr Sortiment bereits um Bohème-Taschen erweitert. Viele Modelle sind dabei günstig erhältlich.

Ein anderer Trend seit 2016 ist die Gürtel- bzw. Bauchtasche. Diese Art von Tasche ist praktisch, meist günstig und gleichermaßen hip. Sie lässt Dir stets die Hände frei und präsentiert sich beispielsweise in glitzernder oder pastellfarbener Ausführung. Je nach Marke gibt es auch sehr ungewöhnliche Modelle mit Nieten.

Freu Dich außerdem auf Rucksäcke, z.B. aus Leder oder Lederimitat. In der kommenden Saison gelten sie als der letzte Schrei. Sie sind meist günstig und Dein idealer Begleiter fürs Festival oder die robuste Wandertour. Auffällige Designs von bekannten Marken überzeugen hingegen in der Stadt.

Zu jedem Anlass gibt es die passende Tasche - von günstig bis teuer.

Henkeltaschen: Sie gelten als feine Klassiker und lassen Platz für wichtige Utensilien. Ob in der Arbeit, zum Shoppen oder Dinner: Henkeltaschen eignen sich je nach Ausführung für jeden dieser Anlässe. Sie sind von der frechen Textilform bis zum exquisiten Leder-Modell verfügbar.

Baguettetaschen: Französische Eleganz gibt es mit Baguettetaschen von Marken wie Armani. Mit ihrer schmal-langen Form runden sie jedes Abendoutfit ab.

Abendtaschen und Clutches: Unvergesslich werden traumhafte Abend-Events mit noblen Taschen in der Clutchform. Kennst Du schon die teuren Klassiker von Marken wie Prada?

Hobos: Darf es bequem, günstig und lässig sein? Dann greife doch im Alltag zu einer Hobo! Sie macht alles mit und lässt Dir genügend Platz für all Deine Accessoires.

Schultertaschen: Musst Du viele Dinge zur Arbeit transportieren? Setze in diesem Fall auf Schultertaschen. Hier trifft höchster Tragekomfort auf Geräumigkeit.

Shopper: Auch ein Shopper ermöglicht Dir viel Stauraum. Sein bequemer Tragekomfort und Materialien wie Leder oder Textil sprechen für dieses Modell für alle Gelegenheiten.

Gürteltaschen: Deine Wertgegenstände hast Du dank einer Gürteltasche sicher bei Dir. Außerdem verleiht sie Dir ein sportliches Äußeres.

Kombinationsmöglichkeiten für die Lieblingstasche

Klassisch und elegant: Kombiniere eine hellbraune Henkeltasche mit einer dunkleren Jacke aus Leder. Das wirkt gleichermaßen stilvoll und dezent. Als Kombinationspartner eignen sich helle Hosen und graue Oberteile. Dadurch wird ein stimmiger Look mit kleinen, gewollten Farbabstufungen geschaffen.

Auffällig: Markant präsentiert sich die Form der Baguettetasche. Bei ihr solltest Du auf zurückhaltende Kleidung setzen. Wie wäre es mit einer beigen Tasche zu einer hellblauen Skinny-Jeans? Wähle außerdem einen weinroten Strickpullover. So bist Du bestens gerüstet fürs Büro oder die Shoppingtour!

Abendtaschen und Clutches: Von teuren Marken oder aus hochwertigem Leder - Abendtaschen brauchen einen ebenbürtigen Kleidungspartner! Wähle das Material nach der Exklusivität des Anlasses und stimme die Tasche auf das Abendkleid ab. Günstig ist hier häufig fehl am Platz. Achte außerdem darauf, dass Abendtaschen mit silbernen Elementen auch mit Silberschmuck kombiniert werden.

Zurückhaltend bis extravagant: Hobos lassen sich je nach Ausführung anders stylen. Schlichte Hobos in einer Naturfarbe trumpfen mit wild gemusterter Schlaghose so richtig auf. Achte dabei auf eine farbliche Ähnlichkeit zum Ton der Hobo-Tasche. "Back to the roots" geht es hingegen mit einer schicken Lederjacke zur Hobo.

Business-Look: Verschiedene Grautöne im Outfit sind die Basis für einen seriösen Look. Eine Anzughose in Silbergrau sowie ein dunkleres Oberteil und dazu passende Schuhe eignen sich ideal. Kombiniere dazu einen auffälligen Blazer derselben Farbfamilie und eine schöne Leder-Schultertasche.

Alltagstauglich und hip: Shopper-Handtaschen sind der beste Partner im Alltag. Sie verlangen nach einem lässigen Outfit wie Jeans und Sneaker. Die Wahl des Oberteils liegt in Deinen Händen! Tipp: Achte darauf, dass Schuhe und Tasche farblich und stilistisch harmonieren. So schaffst Du ein stimmiges Gesamtbild.

Sportlich: Gürteltaschen sind meist günstig und lieben Sport- oder Sommerkleidung. Trage entweder schwarze Taschen zu bunter Kleidung oder setze einfach in beiden Bereichen auf Farbe.

Welche Handtasche passt zu Dir?

Du bist noch nicht fündig geworden? Wähle doch einfach eine Tasche, die zu Dir passt. Die Form der Handtasche sollte im Kontrast zu Deinen Proportionen stehen. Bist Du der kurvige Typ? Dann zähle auf eckige, kantige Taschen. Vorzüge von sportlichen Frauen werden demzufolge durch weich-rundliche Modelle ideal unterstützt. In Sachen Körpergröße gilt der Kontrast hingegen nicht. Kleine Frauen brauchen zarte Taschen, XXL-Modelle sind der beste Freund großer oder sehr korpulenter Frauen.

Die Farbwahl richtet sich nach dem übrigen Outfit. Entweder handelt es sich um einen Ton aus derselben Farbfamilie oder Du kreierst einen bewussten Kontrast. Dadurch wird Deine Individualität unterstrichen und Du wirkst wie eine echte Fashionista! Eine beliebte Kombination sind beispielsweise Kleider in gedeckten Tönen und knallige Farben für Dein neues Lieblingsaccessoire. Kräftige Farben auf der Handtasche kaschieren außerdem kleine Problemzonen. Sie lenken den Blick gleich auf Dein Accessoire.

Das Material-1x1

Welches Material für Deine Tasche? Das richtet sich nach den optischen Anforderungen und den praktischen Gegebenheiten. Viele Marken setzen bei ihren Taschen auf Leder. Glattes Leder ist dabei robust und trotzt so mancher Witterung. Taschen aus Wildleder hingegen dürfen nicht allzu feucht werden. Günstig sind Stofftaschen: Sie wirken spritzig, frech und haben oftmals ein schützendes Innenfutter.

Bei wechselhafter Witterung eignen sich folgende Modelle:

- Modelle aus Glattleder

- Kunstledermodelle / Taschen aus Lederimitat

- Stofftaschen mit spezieller (Innen-)Beschichtung

- Taschen mit Lacküberzug

An regenfreien Tagen können hingegen alle Materialien und Taschenarten verwendet werden.

Die ideale Pflege

Günstig oder teuer: Gute Pflege ist bei Handtaschen essentiell. Modelle aus Leder oder Canvas solltest Du alle zwei Wochen gegen den Regen stabilisieren. Das funktioniert am besten mit einer Imprägnierung. Setze auf ein häufiges Pflegeintervall und nutze dafür weniger Imprägnierung. Für Kunststoff-Taschen ist eine Imprägnierung nicht unbedingt nötig, aber ebenfalls günstig. Sie beugt beispielsweise Flecken vor. Stofftaschen dürfen je nach Material ruhig in die Waschmaschine. Das Pflegeetikett gibt darüber Aufschluss.

Marken für echte Handtaschenfans

Hochwertige, teure Marken im Handtaschenbereich sind beispielsweise Chloé, Jimmy Choo oder Valentino. Sie überzeugen mit ihrer Qualität und sind ein echtes Must-Have für Fashionistas. Bei StyleLounge finden wir den besten Preis für Dich. Mindestens einen dieser Klassiker sollte jeder Modefan in seinem Schrank stehen haben. Bedenke, dass Du lange Zeit etwas von den qualitätsstarken Produkten aus Leder und Co haben wirst.

Im mittleren Preissegment befinden sich Taschenmodelle von Marken wie Liu Jo oder JOOP!. Außerdem findest Du so manches Leder-Modell von Liebeskind in diesem Segment. Marken wie Liu Jo haben sehr feine Taschen für Dich im Angebot. JOOP! setzt hauptsächlich auf bequemen Tragekomfort bei einem ansprechenden Äußeren. Und Liebeskind mit seinen Leder-Produkten unterstreicht den sportlich-lässigen Stil.

Günstig und praktisch präsentieren sich Taschen von Marken wie Tom Tailor oder Esprit. Dabei musst Du häufig trotz des geringeren Preises nicht auf edle Materialien wie Leder oder qualitätsstarkes Lederimitat verzichten! StyleLounge zeigt Dir die günstig erhältlichen Leder-Varianten auf einen Blick. Außerdem kannst Du nach bequemen, praktischen Stofftaschen suchen.

Fazit: Ein Modeaccessoire als bester Freund

Lieblingsaccessoire, bester Freund, wertvoller Helfer: Es gibt viele Titel für die Handtasche der Frau. Sie ist Fashion-Statement und praktisches Trageutensil gleichermaßen. Sie unterstreicht die individuelle Persönlichkeit und rückt die eigene Figur ins rechte Licht. Klar, dass Du sicherlich mehr als nur eine einzige Handtasche Dein Eigen nennen kannst! Günstig und funktionell oder elegant und hochwertig: Welche Handtasche ist Dein Favorit?