Medallionketten für Damen

( Artikel)

Sortieren nach:  

Medaillonketten

Medaillonketten: It-Piece für Romantikerinnen

Halsketten mit Medaillonanhängern sind bereits seit Jahrhunderten beliebte Begleiter der Damenwelt – kann frau in ihnen doch das ein oder andere kleine Geheimnis verbergen und immer bei sich tragen. Dabei kann es sich um das Foto des Liebsten oder der besten Freundin handeln oder auch um kleine Gegenstände wie eine Haarlocke, die vor allzu neugierigen Blicken verborgen werden sollen. Wer nicht das Glück hat ein originales Vintage-Medaillon aus Omas Schmuckschatulle zu besitzen, der findet heutzutage Medaillonketten in großer Auswahl und für jeden Geldbeutel. Um Medaillonketten tragen zu können, sollte der persönliche Modestil nicht zu modern, klassisch oder sportlich sein. Die vielseitigen Schmuckstücke eignen sich insbesondere für leicht nostalgische, verspielte und romantisch angehauchte Looks wie den Ethno-, Boho-, Hippie oder Gypsy-Style. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Trägerin Hosen oder Röcke bevorzugt – Medaillonketten passen zu weißen Spitzenblusen ebenso wie zu femininen Kleidern oder Jeans mit Stickereien.

Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt

Medaillonketten werden in den unterschiedlichsten Farben und Formen angeboten, ob in Gold, Silber oder Kupfer, erlaubt ist alles, was gefällt. Da diese speziellen Halsketten immer einen nostalgisch-verträumten Touch haben, wirken sie gefertigt aus Vintagematerialien wie Bronze oder auch geschwärztem Silber besonders authentisch. Goldene und Silberne Medaillonketten ohne Schnörkel und Verzierungen lassen das Schmuckstück dagegen moderner wirken und nehmen ihm etwas von seiner Nostalgie, was bei manchen Kleidungsstilen durchaus passend sein kann. Ein relativer neuer Trend sind Medaillonketten aus Roségold (auch Rosegold genannt), die besonders das Feminine und Romantische, beinahe Mädchenhafte dieser Halsketten betonen. Neben den klassischen runden oder ovalen Medaillons gibt es auch quadratische oder rechteckige Formen, die besonders auffällig sind. Sehr romantisch wirken dagegen Medaillons in Herzform. Grundsätzlich können alle diese Medaillonketten halsnah getragen werden, so dass der Anhänger meist auf dem Dekolleté präsentiert wird (hierbei sollte das Medaillon eher kleiner sein), oder auch mit einer mittellangen oder langen Halskette, so dass das Medaillon auf der Bluse oder dem Pullover aufliegt (hierfür sind auch durchaus größere Medaillons geeignet).

Gut mit anderen Schmuckstücken kombinierbar

Medaillonketten – insbesondere wenn es sich um lange Halsketten mit großen Anhängern handelt – bilden in jedem Fall einen echten Blickfang und machen weitere Schmuckstücke oft überflüssig. Um einen Look noch individueller zu gestalten, können sie jedoch auch problemlos mit anderen Accessoires kombiniert werden. Besonders geeignet sind verspielte Ohrhänger oder auch Chandelier-Ohrringe, die möglichst aus dem gleichen Material wie die Medaillonkette gefertigt sein sollten. Auch für den Layer-Look mit anderen Halsketten in unterschiedlichen Längen eignen sich die romantischen Schmuckstücke sehr gut. Hierbei sollten die verschiedenen Ketten möglichst farblich aufeinander abgestimmt und von filigranem Aussehen sein, da sonst die einzelnen Schmuckstücke nicht mehr zur Geltung kommen können. Nicht zuletzt bilden auch Bettelarmbänder oder mehrere schmale Armreifen eine gute Ergänzung zu den nostalgischen Medaillonketten.